Das Stöhrhaus am Untersberg (1894m)

In den Berchtesgadener Alpen am Untersberg liegt etwas unterhalb des Berchtesgadener Hochthrons (1972 m) das auf 1894 Metern Höhe gelegene Stöhrhaus. Das frisch modernisierte Unterkunftshaus des Deutschen Alpenvereins gehört zur DAV Sektion Berchtesgaden.

Das Stöhrhaus am Untersberg


Der Untersberg ist der nördlichste Gebirgsstock der Berchtesgadener Alpen. Quer über ihn verläuft die deutsch-österreichische Grenze.

 

Die auf einem Karst-Hochplateau im Naturschutzgebiet (FFH), wunderschön gelegenen Berghütte belohnt jeden Bergsteiger und Kletterer mit einem fantastischem Bergpanorama und herrlichen Sonnenauf- und untergängen.

Der Untersberg ist ein besonderes Wander- und Kletterparadies in den Nördlichen Kalkalpen.